Sie befinden sich hier:

Der legendäre Mordermittler Josef Wilfling deckt auf:


Abgründe „Wenn aus Menschen Mörder werden“

Achtung! Terminverschiebung bis auf Weiteres wegen Coronavirus
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auch gegen Erstattung zurückgegeben werden

Josef Wilfling galt als Vernehmungsspezialist und klärte spektakuläre Fälle wie den Sedlmayr- und den Moshammer-Mord auf, überführte den Serienmörder Horst David und verhörte hunderte Kriminelle. Nach seiner Pensionierung schrieb er den Spiegel-Bestseller „Abgründe“, in dem er einige seiner Fälle schilderte und der Frage nachging, aus welchen Motiven heraus Menschen zu Mördern werden. In seinem zweiten Buch „Unheil“ schildert er raffiniert geplante, von Habgier, Eifersucht und Hass getragene Tötungsdelikte, bei denen es sich ausschließlich um sog. Beziehungstaten handelte, begangen von bislang unbescholtenen Mitmenschen. Daran knüpft er die Frage, ob jeder von uns zum Mörder werden kann und beantwortet diese auch. In seinem dritten Buch „Verderben“, das 2016 erschien, schildert er abermals reale Kriminalfälle und zeigt auf, dass jeder einzelne Mord komplexe Folgen nach sich zieht und stets auch das Leben anderer Menschen zerstört.

Die Karten sind ab sofort bei der vhs Indersdorf erhältlich. 


Zurück