Sie befinden sich hier:

Marterl Dr. Heinrich Schmederer

Am St. Johannitag, den 24. Juni 1880, nachmittags, ertrank beim Baden in der Glonn bei Indersdorf der praktische Arzt, Herr Dr. Heinrich Schmederer aus München, 30 Jahre alt, und wurde die Leiche am 25. Juni aus dem Wasser gezogen ...

Bereits im Jahre 1900 wurde das Marterl erstmals renoviert. Eine weitere sehr umfangreiche Restauration fand in den vergangenen zwei Jahren statt und am 30. Juli 2017 wurde das Marterl im Beisein von Verwandten und an der Instandsetzung Beteiligten wieder feierlich geweiht.

 

Autor, Sprecher & Fotos: Jürgen Haß

Zurück zur Übersicht

 

Zum Hörpfad auf der Klingenden Landkarte


... oder hier zuhören!


Die Hörpfade sind ein Kooperationsprojekt von: