Sie befinden sich hier:
Kursangebote

Die Engelbrechtsmühle

Wer war Engelbrecht?

Seit 750 Jahren ist die Stelle am Ufer der Glonn, die sich Engelbrechtsmühle nennt, besiedelt. Die erste schriftliche Erwähnung ist eine Urkunde aus dem Jahre 1273. Sie erzählt, das Luitboldus die Mühle dem Kloster stiftet. Aber wer war Engelbrecht? Mit welchem Interesse baute er die Mühle? Und wann?

Sie wollen mehr erfahren zur Geschichte der Engelbrechtsmühle?
Hier der ausführliche Text zum Download.

 

Autoren: Wilma Wiescher, Jürgen Haß

Sprecher: Wilma Wiescher, Andreas Geier, Carina Brandl

Foto: Wilma Wiescher, Hist. Bild: Privat

Zurück zur Übersicht

 

Zum Hörpfad auf der Klingenden Landkarte


... oder hier zuhören!


Die Hörpfade sind ein Kooperationsprojekt von: